Honor 8 – der erste Eindruck


Das Honor 8 SmartphoneDas Honor 8 ist endlich auf dem Markt. Ich habe mich für die “dezentere” schwarze Version entschieden.
Da das Smartphone gerade ein paar Tage erhältlich ist, kann ich noch keine genaueren “tiefgründige” Aussagen zum Gerät selbst machen, daher hier erst einmal ein erster Eindruck von mir.
Die Honor Serie ist ein Ableger vom Hersteller Huawei, einem erfolgreichen Gerätehersteller aus China der sich stätig weiter entwickelt und die großen Hersteller wie Samsung oder LG über kurz oder lang zum schwitzen bringen wird… die “Honor” Serie ist dabei ein “Billigsmartphonehersteller”, vergleichbar wie VW und die Tochter Skoda.
Wobei mich das Vorgängermodell, dass Honor 7, mich voll und ganz überzeugen konnte!

Was macht Huawei mit den Honor 8 anders?

Es gibt viele “abgespeckte” Geräte von Samsung oder Huawei, die zwei SIM-Karten nutzen können, aber IMMER abgespeckte Geräte sind.

Also der Prozessor unterirdisch, sehr klein oder das Display nur gesundes Mittelmaß, für den Anspruchsvollen Nutzer gibt es kein vernünftiges Gerät mit zwei SIM-Karten.
Nicht so beim Honor 7 oder dem Nachfolger Honor 8. In seinem Kartenslot finden zwei SIM-Karten Platz ohne dabei auf einen starken Prozessor oder ein grandioses Display verzichten zu müssen!
Das bietet kaum ein anderes Gerät/Hersteller. Zweiter schöner Nebeneffekt ist der Preis. Die Honor Geräte sind Anstandslos verarbeitet, haben Technik auf dem neuesten Stand zu aber kleinen Preisen. Man vermisst bei einem Honor Gerät meist nichts, gute Kamera, einen schnellen Finger-Print Sensor gehören genau so zum Standard wie ein brillantes Display.

Und wer sich nicht scheut etwas zu “fummeln/basteln”, ja der bekommt in sein Honor 7 und 8 neben den zwei SIM-Karten auch noch einen Speicherkarte in den Schacht! Richtig gehört, zwei SIM-Karten und Speicherkarte zeitgleich nutzen, spätestens hier steht das Honor Gerät ganz weit oben beim Nutzen.

Aber kommen wir zum ersten Eindruck.
Die Verarbeitung ist wirklich genial. Keine Spaltmaße die Abweicht, keine scharfen Kanten, alles ist perfekt verarbeitet und abgerundet.
Die Tasten haben einen guten Druckpunkt und wirken nicht billig.

Die Glasrückseite besteht (festhalten) aus 15 schichten Glas!

So kann die Rückseite schöne Lichteffekt auf den Rücken zaubern und die Hände umschmeicheln, was die Haptik angeht. Der mit Diamanten geschliffene Aluminium- Rahmen in Verbindung mit dem Glas macht es zu einer Freude wann immer man das Gerät in die Hand nimmt!
Das Gerät ist schnell, kein hacken oder Ruckeln in der Oberfläche! Die hauseigene EMUI- Oberfläche fügt sich sehr gut in das Android- Betriebssystem 6.0 ein ohne es zu überladen wie z.B. Touchwiz bei Samsung- Geräten.
Kurz, ein absolute runde Sache das Honor 8. Der Einführungspreis von nur 399.-€ ist in Anbetracht der Technischen- Daten mehr als Gerechtfertigt und günstig.

Natürlich wird noch ein ausführlicher Test mit Video folgen, als man kann gespannt sein.

Hier zusammengefasst, die wie ich finde wohl wichtigsten Eckdaten:

  • Betriebssystem: Android 6.0 (EMUI 4.1)
  • Display: 5.2 Zoll FHD (1920*1080)
  • Prozessor: Hisilicon Kirin 950
  • Akku: 3000mAh / Schnellladefähig – laut Hersteller bis zu 47% mehr Akku in nur 30 Minuten
  • Kamera: 12 MP Dual Kamera / Front Kamera: 8 MP
  • Arbeitsspeicher: 4GB RAM / Gerätespeicher: 32GB ROM
  • Maße und Gewicht: 145.5 x71.0 x7.45 mm / Gewicht: 153 g
  • Sensoren: Accelerometer, Proximity sensor, Ambient light sensor, Gyroscope, Compass, Hall-sensor
  • Anschlüsse: Standard USB Type-C, microSD card slot, 3.5 mm Kopfhörer

 

Hier sind ein paar Fotos der Kamera, die Bilder sind direkt aus dem Handy und nicht bearbeitet. Ich denke auch die Kamera gibt sich keine Blöße und passt zum guten Gerätekonzept.

Das Honor 8 bei amazon günstig kaufen:

Honor 8

399
Honor 8
9.46

Verarbeitung

10/10

    Haptik

    10/10

      optik

      9/10

        Software/Betriebssystem

        10/10

          Akkulaufzeit

          9/10

            Pro

            • Zwei SIM Karten Nutzbar
            • Starker Akku
            • Erhabene Verarbeitung
            • Super schnell
            • günstiger Preis

            Contra

            • Rückseite schön, aber anfällig
            • Schriftzug auf der Vorderseite+ Rückseite
            • ständiges scharfstellen im Videomodus
            • keine 4K Video- Aufnahmen
             
            Loading Facebook Comments ...

            Leave a comment

            Your email address will not be published. Required fields are marked *

            *