TomTom Via 62 Europe im Praxistest


tomtom Via62 Navigationsgerät 5Das TomTom “Via 62 Europe Traffic” Navigationsgerät besitzt einen übersichtlichen 15 cm (6 Zoll) großen Bildschirm, hat eine Sprachsteuerung, Bluetooth Freisprecheinrichtung, Fahrspurassistent, Blitzerwarner und vieles Mehr.

Langezeit waren Navigationssysteme für mich absolut überholt, die Bedienung und Technik veraltet und umständlich.
Mit der neuesten TomTom Via Generation hat TomTom den genau richtigen Schritt gemacht, die Nachteile der umständlichen Bedienung nachezu komplett eliminiert.

Wer kennt das nicht, man will schnell irgendwo hin navigieren und das Navi fängt erst mal beim Ort an, nach dem ersten Buchstaben heißt es warten, selbes bei der Straße… so ziehen einige Minuten ins Land bis es endlich los gehen kann… da war das Smartphone schneller, einfach und vor allem aktueller was z.B. Straßen/Streckenführung angeht.

Anders so beim Via62, der Hersteller verspricht ein “Lebenslanges” kostenfreies Straßen-update. Blitzer zeigt das Via- Navi 3 Monate kostenfrei an, danach werden 29,95€ für 1 Kalenderjahr fällig, eine Buchung für 1,5 Jahre wirs nochmals günstiger, was meiner Meinung nach noch absolut im Rahmen ist.

Das TomTom Via 62 ist vernetzt, daher auch nur für Personen mit einem Datendienst auf dem Smartphone zu empfehlen weil viele Funktionen sich sonst nicht nutzen lassen.

Aber gerade das ist die stärke das Gerätes. Wenn es vernetzt ist, hat man immer aktuelle Verkehrslage, Stau wird wirklich Minuten genau angezeigt und bei der Eingabe der Zieladresse ist man nicht an die Angabe über das Navi angewiesen.TomTom Navigation Browser
Die Eingabe kann schneller und einfacher über die Handy- App oder komfortabel die Webseite vorgenommen werden. Dort lassen sich auch unkompliziert längere Routen einfach planen, Ziele abspeichern.

Auch kann ein ziel direkt aus der App “Google Maps” an das Navi gesendet werden. Wenn Ziele eingespeichert sind, ist eine Zielführung über die Spracheingabe auch schnell erledigt.

Der große Vorteil ist, das sich das Navi automatisch über die Zündung ein- bzw. ausschaltet. Wann immer man also unterwegs ist, man top über die Verkehrslage und Blitzer informiert ist, auch wenn kein Ziel eingegeben wurde, einstigen und los.

Das Display ist auch bei direkte Sonne sehr gut ablesbar, eine Folie zum entspiegel ist nicht notwendig. Natürlich dimmt das Display auch automatisch ab, wenn es anfängt zu dämmern.
Die Sturmwarnungen sind sehr schnell und genau, sie werden nicht nur in der Länge des Stau´s angegeben, auch wird einem die genaue Wartezeit angezeigt, die in meinem Test erstaunlich präzise war. Bei einem Stau der sich aufgrund eines “liegenbleibers” recht kurzfristig anstaute wurde zeitnah angezeigt. Hier arbeitet das TomTom wirklich vorbildlich.

Leider ist die gute Vernetzung auch etwas nachteilig, wofür das Navigationsgerät nicht zwangsläufig etwas für kann. Die Verbindung kann technisch nur über Bluetooth zum Smartphone erfolgen, leider aber stellen alle Android Geräte diese Funktion nach einem Neustart aus, zum Frust der Nutzer muss diese Funktion immer wieder nach einem Neustart manuell aktiviert werden was nervt, wofür genaugenommen aber das Navigationssystem aber rein gar nichts kann.
Eine Verbindung über W-Lan wäre mit dem Smartphone möglich, doch hätte dieses dann keine Verbindung zum Internet.

Sicher ist das TomTom Navigationsgerät nicht für jeden etwas, für mich als Vielfahrer eine Erleichterung um Komfortgewinn, einsteigen und es startet.
Meine Ziele vom Büro aus eingeben und nach dem Einsteigen einfach losfahren ohne eine App zu starten, ohne “Ladekabelgefummel” usw. ist grandios.
Ich nutze das TomTom nur als Navi, Mp3, Telefonie o.ä. Funktionen habe und werde ich nicht nutzen. Aber auch so kann ich mir das TomTom nicht mehr weg denken und es wird einen festen Platz in der Armatur behalten.

➥ Vorteile:

  • einfahce Bedienung
  • schnell Einsatzbereit
  • helles großes Display
  • immer Aktuelle Starßenkarten ohen Aufpreis
  • kompatibel mit Smartphone und Co.
  • einfach über App und Webseite bedienbar
  • perfekte Cloud- Anbindung
  • 3 Monate Blitzerwarung inkl.

➥ Nachteile

  • etwas schwacher Akku
  • Prozessorleistung gelegentlich zu gering

 

 

Das TomTom Via 62 Europe findest Du unter anderem HIER bei amazon.

TomTom Via62

187
TomTom Via62
8.52

Bedienung

9/10

    Display

    10/10

      Einrichtung

      9/10

        Geschwindigkeit

        8/10

          Akkulaufzeit

          7/10

            Pro

            • Großes helles Display
            • schnell Einsatzbereit
            • Blitzerwarnung
            • schnelle Staumeldungen
            • lebenslange Kartenupdates

            Contra

            • teilweise etwas langsam
            • Akkulaufzeit zu gering
             
            Loading Facebook Comments ...

            Leave a comment

            Your email address will not be published. Required fields are marked *

            *