Wärmebild- und Restlichtkamera für den Yuneec H520 Kopter im Test


Ich sehe was, was Du nicht siehst!

Die Wärmebildkamera CGO-ET für den Yuneec H520 Kopter ergänzt die Drohne um eine weitere, dritte Kamera. Die CGO-ET Wärmebildkamera besitzt nicht nur eine RGB-Wärembildkamera sondern auch gleich eine „normale“ Kamera, einer Restlicht-Kamera die es ermöglicht z.B. auch bei Dunkelheit und etwas Mondlicht noch gute Resultate bei der Persenensuche zu liefern.

Die CGO-ET legt beide Kamerabilder übereinander und ermöglicht so viel mehr Details zu erkennen als bei einem reinen Wämebild, welches nur warm/kalt darstellen kann. So wird eine separate zweite Kamera überflüssig.

Dank dieser zwei Linsen Technik kann diese Wärmebildkamera  noch Konturen und Umrisse erkennen, was nicht zuletzt bei der Orientierung sehr Hilfreich ist.
Beide Kamerabilder lassen sich Stufenlos übereinander legen, aber auch separat darstellen, je nach Bedarf.

Die neue CGO-ET für den H520 besitzt zudem jetzt „Profile“, die es dem Piloten ermöglichen je nach Lage ein entsprechendes Profil auszuwählen. Das spart Zeit und bietet die optimale Sichtbarkeit des gesuchten Objektes.

So kann z.B. gezielt nach Personen/Tieren, Abweichungen bei Fotovoltaik-Anlagen oder Glutnästern/Feuer usw. gesucht werden.
Andere Wärmequellen, die nicht der „Wärmesignatur“ entsprechen, werden ausgeblendet und die Suche wird erleichtert und effizienter.

Natürlich sind Parameter der Kamera auch weiterhin manuell anpassbar.

Das integrierte 3-Achs-Gimbal lässt auch die CGOET endlos um 360° rotieren für eine perfekte Über- und Umsicht.

Die CGOET ist – wie auch alle anderen  YUNEEC Kamerasysteme – hot-swap-fähig, was Pausen minimiert und die Produktivität verbessert. Die CGOET Kamera kann gegen eine E50- oder E90-Kamera/Gimbal-Kombi getauscht werden, ohne dass der H520 neu gestartet werden muss.

Technische Spezifikationen:

GEWICHT 275 g
GRÖSSE 81 x 108 x 138 mm
SENSOR 1/3″ 2M
ISO-BEREICH 100 – 12800
VERSCHLUSSZEIT 1/30 – 1/8000 s
VIDEOAUFLÖSUNG 1920 x 1080p / 30 FPS
AUFLÖSUNG IR: 160 x 120 / 9HZ
FOTOFORMAT JPEG, TIFF (14bit RAW)
VIDEOFORMAT MP4
SICHTFELD DIAGONAL Restlichtkamera: 90° // Wärmebildkamera: 71°
SICHTFELD HORIZONTAL Wärmebildkamera: 56°
EMPFINDLICHKEIT < 50 mK
WÄRMEBILDKAMERA ungekühlter VOx-Mikrobolometer
LWIR-WELLENLÄNGE 8 – 14 μm
TEMPERATURAUSGLEICH automatisch
TEMPERATURMESSBEREICH -10° – 180

 

Die CGOET Wärmebildkamera gibt es hier im Fachhandel ► www.Copter.eu

 

Wärmebild- und Restlichtkamera CGO

1.999
9.3

Bedienung

9.2/10

Verarbeitung

9.6/10

Kameramodis

9.5/10

Preis

9.6/10

Auflösung Wärmebild

8.6/10

Pro

  • großer Funktionsumfang
  • günstiger Preis für eine fliegende Wärmebildkamera
  • einfache Einbindung
  • Normal- & Wärmebild in einer Kamera
  • kompakt

Contra

  • geringe Auflösung des Wärmebildes
 
Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.