Videos oder Präsentationen überall zeigen? Ganz unabhängig von jeder Stromquelle oder Kabeln? Ja das geht mit dem Aiptek i400, einem kompakten uns leistungsstarken Akku-Beamer. Der Beamer kann bis zu 2,5 Stunden über den verbauten Akku betrieben werden. Alternativ natürlich auch unbegrenzt über das beiliegende Netzteil… Der Beamer verfügt über einen Micro-SD Slot und einem USB Anschluss, so das Problemlos Speichermedien wie USB-Stick´s, Festplatten oder eben Speicherkarten problemlos genutzt werden können, ganz ohne das ein Smartphone oder PC/Laptop benötigt wird. Die Bedienung des Beamer kann durch die mitgelieferte Fernbedienung erfolgen. Alternativ kann der HDMI Anschluss für den Anschluss von Konsolen, Rechnern oder HDMI- Sticks wie den amazon-Fire Stick genutzt werden. Oder gar dank DLP Technologie (Airplay, Miracast…) Verbindungen ganz ohne jedes Kabel Medien von einem mobilen Gerät wie Smartphone, Tablet oder Laptop hergestellt werden können. Ganz gleich ob Android oder Apple IOS. Diese Konnektivität macht den i400 Akkubeamer besonders vielseitig einsetzbar und sehr interessant für alle die, die auch Unterwegs nicht auf ein großes Bild verzichten wollen. Die Helligkeit des Aiptek i400 beträgt 400 Lumen, was im Vergleich zum Mitbewerber Beamer von BenQ, dem  GV1 Akku-Beamer doppelt so hell ist. Es ist nicht vergleichbar mit einem High-End Beamer, aber diese sind beachtlich größer und eben nicht mobil einsetzbar über einen Akku. Zwei 3 Watt Lautsprecher ermöglich einen recht guten Sound im Vergleich zu seiner kompakten Größe. Die Leinwand des Beamers kann bis zu 3 Meter groß an eine Fläche geworfen werden. Dank einer automatischen Keystone Korrektur wird das Bild immer in einem korrekten Winkel an die Wand geworfen, es müssen bis auf die Schärfen-Korrektur keine weiteren Anpassungen vorgenommen werden. Seine Möglichkeiten, kompakte Abmessungen und gutes Design machen den Aiptek i400 Beamer zu einem attraktiven Beamer für unterwegs und den Urlaub. Wer bis zum 15. Juni unter dem YouTube Video ein Kommentar hinterlässt, kann ein Mini Beamer aus dem Video gewinnen. Also lasst die Tastatur glühen! Den i400 Beamer findest Du HIER bei amazon: https://amzn.to/2X2ma7h Mit dem Gutscheincode ► XNAHE1HIVEPM erhalten die ersten 10 Besteller 15% Rabatt beim Hersteller AIPTEK.    

AIPTEK i400 – Kompakter Akku-Beamer & Gewinnspiel   Neuer Beitrag


 Das RODE Wireless Go ist eine kompakte Kabelloses Mikrofon für guten Ton in Videos bei einer Kompaktheit die ihres gleichen sucht. Mit dem Wireless Go hat Rode einen Nachfolger für das bewährte „Rode LINK“ System auf den Mark gebracht. Verbesserungen sind nicht nur die sehr kompakten Abmessungen, sondern auch die Möglichkeit das dieses Setup Autark arbeiten kann. Es wird für die Nutzung kein separates Mikrofon benötigt, kann aber auch alternativ eingebunden werden. Dieser Fakt macht das RØDE Wireless Go zum perfekten Allrounder in Sachen Kabellose Tonübertragung. Klavierlack-Optik, geringes Gewicht und grandiose Funktionalität runden das neue Kabellose Mikrofon ab. Genial ist die Möglichkeit den Sender, wie normal üblich, an ein Mikrofon anzuschließen ODER diesen sender selbst als Micro zu nutzen. Das ist eine geniale Funktion. An den Hemdkragen klemmen und los geh es, ganz ohne Kabel verlegen usw. Das Display des Empfängers ist gut ablesbar und wirft keine Fragen auf. Fragen, es liegt keine deutsche Anleitung bei, aber die Bildliche Erklärung reicht eigentlich aus. Alles sehr intuitiv und selbsterklärend.   Das Wireless GO Mikrofon findest Du HIER: https://amzn.to/2WFrU6B  

RODE Wireless Go Microfon Set im Ersteindruck / Unboxing


 Cablecam Systeme sind geniale Werkzeuge für tolle Kamerafahrten und Perspektiven… doch leider sehr umständlich und nahezu nicht erschwinglich, nicht so bei der Wiral Lite Cable cam. Die Wiral Lite ermöglicht einem völlig neue Perspektiven OHNE die genannten Nachteile einer großen Cablecam. Aber machen wir uns nichts vor, dieses System ist NICHTS für Aufnahmen mal schnell. Es bedarf Planung und Vorbereitung…entlohnt wird man mit nie dagewesenen Aufnahmen und Perspektiven. Die Vorteile sind schnell erklärt, enteggen z.B. einer Drohne, kann das Setup auf engstem Raum arbeiten und bleibt immer auf der Spur, so das man quasi um die Kamera Planen kann, die Kamera nur wenige cm an Objekten vorbeiführt ohne das Risiko der Beschädigung. Abstand und Höhe der Kamera bleibt immer gleich. Die Fahrten sind immer gleich, perfekt für z.B. Zeitraffer Aufnahmen an unterschiedlichen Zeitpunkten oder Tagen. Und auch klar, die Wiral Lite kann an Orten eingesetzt werden wo z.B. Drohnen keine Erlaubnis oder Möglichkeit haben zu fliegen.   Die Kabel-Kamera ist sehr Wertig, alles ist gut verpackt und sehr einfach versteht man das System dank der wenigen Knöpfe und Schalter. Nichts muss gebunden werden, auspacken, Akkus rein und los ist angesagt. Sollte das beiliegende 50 Meter Seit nicht ausreichen, kann als Zubehör ein 100 Meter Sei erworben werden, welches dann schwarz ist. Eine beiliegende Anleitung ist leider nur auf Englisch, aber dank der Illustrationen sehr einfach zu verstehen (wie gesagt, ist alles sehr einfach gehalten) und sollte daher auch Personen die kein Englisch können keine Fragen aufwerfen. Fazit: Wie bereits angesprochen, dass WiralLite ist nichts für ungeduldige die immer sofort los filmen wollen. Es ist für kreative die andere Blickwinkel zeigen möchten, die sich vom Standard abheben möchten. Alle anderen werden die Vorbereitung von einigen Minuten, die Planung (wo und wie das Seil spannen) nur annerven. Es ist sicher kein Gerät für alle. Sei Kreativ und die Möglichkeiten sind genial und nun auch endlich erschwinglich. Die Wiral Lite Cablecam findest Du HIER bei amazon.    

Wiral LITE Cablecam bietet völlig neue Perspektiven für Videos



 Das günstige einsteiger Smartphone- Gimbal von der Firma Rollei, das Rollei GO bietet eine kleine Innovation im Smartphone- Gimbal bereich. Das Rollei GO Gimbal kann kompatible Smartphones in der Benutzung aufladen und ermöglicht so eine noch längere Nutzung und auch mehr Kampfort dank fehlender Kabel und Adapter. Auch kann das neue Rollei Gimbal kann sich „anschlagslos“ drehen, was viele andere vergleichbare Geräte nicht bieten. Perfekt für Zeitraffer ist diese Funktion und bietet einem mehr Möglichkeiten ohne diese Einschränkung. Das Rollei Go findest Du hier bei amazon: http://bit.ly/RolleiGo  

Rollei GO Smartphone Gimbal


 Der Blaupunkt Smart Speaker hat kein Kabel und hält in jeder Steckdose. Er besticht durch einen Dynamischen Klang, seine Bluetooth Funktion und den Google Assistant der an Bord ist. Nähere Infos zum Blaupunkt Smart Speaker findest Du HIER: http://bit.ly/2Cg20hu      

Blaupunkt Smartlautsprecher mit Google Assistant


1
  Nach der ScreenBar für den Computer, hat nun der Hersteller BenQ auch eine kompakte Version für Laptops herausgebracht. Eine Screenbar Lite ist ein eine „Lampe“ welche auf einem Bildschirm positioniert wird und den Arbeitsbereich ohne blenden perfekt ausleuchtet, ohne Platz wegzunehmen. Die Stromversorgung der Screenbar Lite wird über einen normalen USB-Anschluss sichergestellt. Es ist kein extra Netzteil oder Steckdose erforderlich. Sie bietet, wie die große Schwester für den Computer Monitor die Möglichkeit die Temperatur, sowie die Helligkeit des Lichtes über Touch-Tasten auf der Oberseite der Screenbar einfach einzustellen. Ein verbauter Lichtsensor in der Screen bar kann auf Wunsch auch die Helligkeit automatisch, je nach Lichtverhältnissen der Umgebung einstellen. Bestimmte Einstellungen in Farbtemperatur des Lichtes oder Helligkeit kann über die Favoritentaste, in form eines Herzens, die sich auf der Screen mal befindet als Favorit abgespeichert werden.   Der große Vorteil der ScreenBar ist zum einen die mobile Stromversorgung und die perfekte Ausleuchtung ohne jedes spiegeln auf den Bildschirm. Dies unterscheidet die BenQ ScreenBar von herkömmlichen Lampen. Die kleinere neuere Benq Screenbar Lite ist ab 99 € erhältlich und kommt in einer recht robusten Umverpackung zum Kunden.          

Perfekte Ausleuchtung von LapTop und Schreibtisch, die BenQ ScreenBar Lite



 Der Bose Soundwear Kopfhörer ist kein normaler Kopfhörer. Oder ist der überhaupt ein Kopfhörer? Der Boser Soundwear hat kein Noise Cancelling, schirmt nicht die Ohren ab und ist daher für viele nicht unbedingt der perfekte Kopfhörer. Der Bose Soundwear hat aber den großen Vorteil, dass ihr alle möglichen Situationen noch mitbekommt, was von einem großen Vorteil ist. Ein normaler Kopfhörer schießt euch von der Außenwelt ab, was theoretisch auch nicht verkehrt oder auch gewünscht ist, aber in manchen Situationen beispielsweise im Büro am Arbeitsplatz nicht unbedingt von Vorteil ist. Der Bose Kopfhörer ist sowohl als auch mit Android und iOS unproblematisch nutzbar. Er bietet die Möglichkeit Sprachassistenten wie Siri oder Google Now unproblematisch per Tastendruck zu verwenden. Die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit zwölf Stunden angegeben, bereits einen nach laden von nur 15 Minuten soll die Akkulaufzeit des Kopfhörers um 3 Stunden verlängern. Natürlich ist der Bose Kopfhörer auch zum Telefonieren geeignet. Auch Nachrichten können über den Kopfhörer vorgelesen und auch von euch per Stimme beantwortet werden. Die verbauten Lautsprecher sind perfekt auf die Ohren des Trägers ausgerichtet und liefern so immer einen perfekten Sound. Ihr könnt euch frei bewegen und die lautsprecher folgen euch quasi immer und bieten euch den besten Sound. Natürlich ist der Bose Soundwear Kopfhörer nicht so leise wie andere Kopfhörer, der Schall der auf eure Ohren projiziert wird, ist natürlich auch für andere anwesende Person hörbar. Bzw lauter höher war als bei einem abgeschlossenen kopfhörersystem. Der Bose Kopfhörer ist für alle die es nicht mögen Kopfhörer direkt auf den Ohren zu tragen und trotzdem einen guten Sound haben möchten. Und natürlich für alle die die ihre Umgebung auch beim Musikgenuss wahrnehmen möchten oder müssen. Leider besitzt dieser Bluetooth Kopfhörer noch auf den veralteten Micro-USB-Anschluss, Was ein aufladen etwas umständlicher macht als hätte man den USB-C Anschluss verwendet, bei dem eine Richtung des Steckers irrelevant wäre. Der Bose Soundwear Kopfhörer bietet andere Möglichkeiten, einen sehr guten Sound und die Flexibilität noch alles mitzubekommen zu gewohnten Qualität von Bose. Preislich liegt des Bose-Kopfhörers zurzeit bei 239 € und Du findest den Kopfhörer HIER.  

Bose SoundWear Companion Lautsprecher – Kopfhörer


 Die Fossil Explorist HR hebt sich von anderen SmartWatch- Uhren ab. Fossil SmartWatch FTW4012 bietet edles Metall- Design mit robuster Technik zum fairen Preis. Sie kommt auf wünsch ohne Plastikteile aus, besetzt ein Armband was sich ohne Werkzeug schnell wechseln lässt und hat ein für eine Uhr übliches, rundes „Ziffernblatt“. Das Display der Fossil Smartwatch zeigt immer Zeiger/Uhrzeit an, auch im Standby und lässt die Uhr so sehr real wirken. Die neue Explorist HR, mittlerweile 4. Version hat sich Äußerlich kaum verändert, besitzt aber nun eigenständiges GPS (ohne vom Smartphone abhängig sein zu müssen) und einen Pulsmesser. Bedauerlicherweise ist der Lautsprecher und damit die Funktion mit der Uhr zu telefonieren weggefallen, was einige Nutzer leider verärgern wird. Lohnt sich ein Umstieg auf die 4. Generation? Oder ist die neue Smartwatch ein Rückschritt? Die Fossil SmartWatch FTW4012 findest Du hier:  

Fossil Explorist HR Smartwatch – Die 4. Generation


 Das Chromebook 14 CB3-431 ist ein günstige alternative zu einem Windows LapTop. Mit den Chromebooks gingen Google einen ganz neuen Weg… Google nahm sich zur Aufgabe ein schlankes Betriebssystem zu entwickeln, ohne den großen Speicher und Ressourcen bedarf welches ein Windows PC benötigt. Der damalige schon sehr erfolgreiche Chrome-Browser konnte seinerzeit bereits ohne Office-Anwendungen wie Word oder Excel selbige Programme unproblematisch öffnen und bearbeiten. Also war der nächste logische Schritt, ein System zu entwickeln was ohne das schwer fällige Betriebssystem Windows auskommt. Chrome OS war geboren. Viele Nutzer werden feststellen, dass sie im Alltag allein mit dem Browser schon eine Menge bewältigen können. Genau hier setzt das Chromebook an. Durch der schlanke Betriebssystem sind sehr lange Akkulaufzeiten möglich, die Hardware kann auf ein Minimum reduziert und somit auch Kosten gespart werden. Ein Chromebook besitzt in sehr geringen Speicher, da die Chromebook Serie darauf ausgelegt ist dass die Daten in der eigenen Cloud von Google abgelegt (Google Drive / Goole One) und auch dort bearbeitet werden. Dies hat auch den großen Vorteil dass sie jederzeit und auch mit anderen Geräten auf diese Daten zugreifen können. Beim defekt und eine Verlust eines Gerätes, sind alle Ihre Daten eines Chromebooks noch vorhanden. Mit einem Chromebook lassen sich die gängigsten Aufgaben eines Arbeitstages bewältigen. Grafik hungrige Anwendungen wie aufwendige Bild oder Videobearbeitung sind für ein Chromebook und dessen Hardware in der Regel zu Aufwendig. Für alle anderen Aufgaben ist das Chromebook mit dem Chrome-Browser in der Regel mehr als ausreichend. Die große Stärke des Chromebooks ist zudem die kompakten Abmessungen (34,1 x 23,6 x 1,7 cm) da man auf z.b. große Lüfter verzichten kann und auch so den Preis eines Chromebooks im unteren Bereich ansiedeln kann. Das Acer Chromebook 14 ist z.b. gerade einmal 1,7 cm dick, komplett aus Aluminium, Full HD Display, mit einer Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden Laufzeit und für einen Preis von etwas über 300 € mehr als attraktiv.  Werte die man bei vergleichbaren Windows oder Apple Geräten nur für ein vielfaches des Preises erhält Und es kommt noch besser, zur Zeit bietet der Hersteller ACER das Chromebook 14 100€ vergünstigt an. Das Chromebook gibt es somit mit dem Gutscheincode „WINTER100“ für effektiv 250€ inkl. Versand. Das aktuelle ACER Angebot findet ihr HIER. Bis wann dieses Angebot gilt ist noch unklar, man sollte also schnell sein.      

Acer Chromebook 14 CB3-431 – Eine günstige Windows alternative




 Noch auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Geschenk für einen Nerd oder jung gebliebenen Star Wars Fan? Dann ist vielleicht die „Propel Star Wars SW-1983-CX 74-Z Speeder Bike“ Drohne gibt es zur Zeit zum absoluten Schnapperpreis von nur  genau das richtige, nicht nur für Nerds? Natürlich ist in dem Angebot die Fernsteuerung inklusive, wie auch das Ladegerät, Ersatzpropeller und zwei Akkus. Also alles um gleich loszulegen. Und natürlich die große „Show“ beim auspacken der Drohne mit Sound und Licht… Mehr im meinem Video… vorweg, eine Drohne die so detailliert ist, mal 240€ gekostet hat findet man nicht alle Tage und die wird sicher schnell ausverkauft sein für den Preis. Also schnell sein!        

StarWars Drohne für 55€ – Geschenk tipp


 ​Nein, das GimPro Gimbal One ist nicht aus Aluminium, es kann nicht den Akku wechseln oder sich komplett 360 Grad drehen… aber dafür ist es auch günstig! Ich habe mit einem amazon Gutschein, den der amazon-Verkäufer gerade anbot für 84 € gekauft. Für den Preis gibt es wirklich nichts zu meckern, ja kaum was vergleichbares auf dem Gimbal-Markt. Einige Gimbals habe ich bereits getestet, ja selbst 200€ Gimbals bieten genaugenommen nicht mehr Funktionen. Im  Gegenteil, dass automatische Tacking von Objekten lief beim GimPro Problemlos. Was ich beim 200€ Gerät nicht hatte, dort ging nichts mehr, wenn die Aufnahme gestartet wurde. Nicht so beim GimPro. Wie ich in meinem Video bereits erwähne, gibt es erfahrungsgemäß bei Samsung Geräten evtl. Probleme mit dem Filmen in 4K, diese Funktion behält sich Samsung nur für die eigene Kamera-App vor.  Das Pronblem hat aber JEDES Gimbal, sollte dies der Fall sein, liegt es nicht an der App des GimPro One. Bitte beachtet dies. Natürlich ist die original Kamera-App für eine Aufnahme nutzbar, aber dann wohl leider ohne Zoom Steuerung usw. über das Gimbal. Ansonsten gibt es wirklich nichts zu meckern. Das GimPro One Gimbal gibt es hier bei amazon. ➥ FAZIT: Die Stabilisierung des Gimbals ist vorbildlich und gut, wie auch erstaunlicherweise die App. Da können sich einige Hersteller wirklich was abschauen! Die Verarbeitung ist der einzige wirkliche Negativpunkt, wenn gleich der auch zu vernachlässigen ist, denn es geht um schöne Aufnahmen, nicht um schönes aussehen eines Gimbals/Werkzeugs?  

Smartphone-Gimbal unter 90 Euro? Das GimPro Gimbal



 Die 5000 Follower und 3 Millionen Views sind geschafft… Ich bin etwas Stolz, die 5000 Subscriber Marke meines Kanals bei YouTube konnte geknackt werden, sowie die 3 Millionen Views Marke. Vielen Dank bei allen die mich dabei unterstützt haben und ich freue mich sehr auf neue Projekte und Videos. Danke!  

5000 Abonnenten und 3 Millionen Views bei YouTube


 Die Reolink Argus Pro Überwachungskamera ist eine Stromnetz unabhängige, Kabellose Überwachungskamera mit Akku. Sie hat eine Nachtsicht und kann nahezu überall positioniert werden, wo Ihr Sonnenlicht habt. Über die Software, die am Rechner oder mobilen Geräten kostenlos verwendbar ist, habt ihr jederzeit Zugriff auf eure Kamera. Die Kamera erkennt Bewegungen und zeichnet diese automatisch auf. Über die Reolink Software könnt Ihr diese HD Aufzeichnungen direkt über WLan von der Kamera abrufen, ganz ohne Server, Cloud und teurem Zusatz- Abo. Die Reolink Argus Pro Kamera findet Du hier bei amazon ► http://bit.ly/Reolink-ArgusPro  

Reolink Argus Pro, Überwachungskamera ohne Strom und Kabel


1
 Das neue Smartphone Gimbal FeiyuTech SPG 2 bietet völlig neue Möglichkeiten, die bislang andere Gerät auf dem Markt so nicht hatten. Zum Bespiele lässt sich das Handy über den „Magic- Ring“, dem seitlichen Bedienrad nicht nur drehen oder kippen, auch sind Einstellungen und der Zoom so kabel los steuerbar. Das Display im SPG 2 gibt einem die perfekte Übersicht über Einstellungen und den Akkustatus. In meinem ersten deutschen Test, findet Ihr alle Infos, viel Spaß:  

FeiyuTech SPG2 Smartphone Gimbal mit neuen Möglichkeiten



1
 Gestern war wieder so ein Tag, ein Tag an dem es wirklich eine Freude ist eine „Produkttester“ zu sein. Der Hersteller BenQ hat mir ein „Monitor-Licht“ zukommen lassen, was ich wirklich sehr genial finde. Der komplette Schreibtisch wird ausgeleuchtet ohne dabei Spiegelungen auf dem Monitor zu verursachen oder irgendwie zu blenden.. Das Licht der  ist dimmbar und die Farbtemperatur durch modern Touchtasten anpassbar. Der verbaute Lichtsensor regelt die Helligkeit des BenQ Monitorlicht – Lichtleiste nach dem Umgebungslicht automatisch. Ein wirklich nützliches Gatget was jede Schreibtischlampe „in den Schatten stellt“,  ich bin froh das der Hersteller mir dies aufgezeigt hat. Die  ist zur Zeit für  erhältlich. Die Screenbar Lite für den LapTop findest Du HIER.  

BenQ Monitorlicht – die bessere Schreibtischlampe


  Viele kennen das Problem, viele Stunden am Rechner, meist auf der Arbeit und später auch privat… Es sollte jedem klar sein, dass die Haltung bei der Nutzung einer „normalen“ Computermaus nicht optimal ist. Dem wirkt die Logitech MX Vertical – Maus entgegen. Durch Bauform ist die Maus „gekippt“ und reduziert so die erforderliche Muskelaktivität um 10% im Vergleich zu einer herkömmlichen Maus. Mit der MX Vertical können somit viele Beschwerden in Verbindung mit einem Computerarbeitsplatz verringert oder gar komplett beseitigt werden.   Natürlich kann eine solch ergonomische Maus genutzt werden um Beschwerden entgegen zu wirken, gar nicht auftreten zu lassen. Technisch ist die neue Logitech Maus ebenfalls auf dem neuesten Stand. Ein 4.000 DPI Hochpräzisionssensor reduziert durch seine effiziente Erfassung des Untergrundes die erforderliche Handbewegung um das bis zu vierfache einer herkömmlichen Maus. Der Verbaute Akku der MX Vertical wird über den neuen USB-C Anschluss schnell geladen und soll bis zu 4 Monate die Maus Kabellos betreiben. Die MX Vertical verfügt über frei einstielbare Tasten und ist Probelmlos unter Windows und Mac OS nutzbar. Die MX Vertical von Logitech ist für  bei z.B. Amazon erhältlich.  

Logitech MX Vertical – die ergonomische kabellose Maus


 Es gibt wohl kaum jemanden der diesen Sound nicht kennt? Mit nur einem Druck wird es hell und der typische Mario Sound erklingt. Das Nintendo Super Mario Fragezeichenblock Licht ist ein echter hingucker und vielleicht das perfekte Geschenk für Nerds und jung gebliebene die bereits alles haben?! Natürlich lässt sich der Sound auch ausschalten, aber mal ehrlich, wer will das schon? ;o) Die Super Mario Bros Lampe findest Du HIER.  

Nintendo Super Mario Fragezeichenblock Lampe mit Sound



 Das Feiyutech G6 Gimbal setzt neue Maßstäbe im Actionkamera-Gimbal-Sektor und überzeigt auf ganzer Linie. Das OLED-Display gibt schnell und übersichtlich Auskunft über Modus, Akkuszustand und Verbindung, was die Arbeit sehr erleichtert. Den Aufnahmestart und Stopp ist direkt über die Bedienelemente vorzunehmen. Das Gimbal lässt sich auch problemlos über eine Smartphone App fernsteuern. Dies und alle weiteren Details findest Du in meinem Video, viel Spaß. Das G6 Gimbal findet Du hier bei amazon ► http://bit.ly/Feiyu-G6    

Feiyutech G6 – Das wohl beste GoPro Gimbal im Test


 Die ist eine kleine und kostengünstige „immer dabei“ Drohne für Einsteiger. Sie ist kompakt, kostengünstig und wenn man sie lässt richtig schnell (bis zu 72 km/h). Aber die häufigste Frage, wie die Aufnahmen aussehen, versuche ich hier in diesem Video zu beantworten. Alle Aufnahmen im Video sind 100% unbearbeitet. Leider besitzt die nur eine Videostabilisierung bis FullHD. Im 4K Modus moss man leider auf eine Software – Stabilisierung gänzlich versichten.   Die Mantis Q findet Ihr hier bei Amazon für aktuell , oder im Set mit 3 Akkus für .  

Mantis Q von Yuneec – Mini Drohne für unterwegs


 Wind, vor einigen Jahren noch ein etwas Problem bei Drohnenaufnahmen. Zum Teil waren die Fluggeräte kaum mehr zuverlässig steuerbar oder die Aufnahmen waren aufgrund von Erschütterungen nahezu unbrauchbar und alles andere als ruhig. Aber auch hier spielt der Typhoon H plus von Yuneec sein nächstes Ass aus. Wind sind bei seiner recht großen Spannweite mit den 6 Propellern fast kein Problem mehr. In meinem Test musste der Kopter bei einem Wind von 54 km/h am zugigen Strand Dänemarks zeigen wie gut seine Flugeigenschaften sind, und was noch wichtiger ist, wie gut die Aufnahmen werden. Und eines vorweg, man wird es keiner Sekunde dem Video ansehen, dass es so windig war… aber seht selbst: Den neuen Typhoon H+ Kopter findet Ihr hier im Fachhandel: http://bit.ly/TyphoonHplus  

Yuneec Typhoon H plus im „Windtest“



 Die Parrot Anafi ist von Haus aus sehr gut verpackt, nur ist immer das Problem, wohin mit dem Kontroller? Die Steuersticks sind nicht ganz unempfindlich… der Koffer von MC Cases ist da die perfekte Lösung. Sicher ist der koffer mit einer Höhe von ca. 15 cm und einer Breite von 30 cm etwas größer, doch in ihm findet ALLES Platz. Wirklich Alles. Bis zu 6 Akkus, Ersatzpropeller, Smartphone, Ladegerät und Ladekabel. Der Koffer schützt seinen Inhalt nach IP 67 und bietet größten Schutz gegen Stöße, Staub und Wasser. Richtig, auch gegen Wasser, der Koffer ist komplett Wasserdicht (in bis zu 1m tiefen Wasser, für mindestens 30 Minuten). Das Inlay ist aus Formschaumstoff und perfekt auf die ANAFI zugeschnitten. Nichts wackelt, alles sitzt passgenau. Durch zwei Schlösser kann der ANAFI-Koffer gegen entwenden gesichert werden. Der Koffer kann neben der Lagerung und Transport auch sehr gut als sauberer Untergrund für den Start der Drohne genutzt werden. Vom Hersteller MC-Cases wird auch Ende August eine Rucksackvariante angeboten werden, für alle die, denen der Koffer zu unhandlich und wuchtig ist. Zum Rucksack erfahrt Ihr hier in kürze mehr. Die Robuste Bauart und die vielen Fächer machen den Koffer von MC-Cases zum perfekten Koffer für die Anafi. Alles an einem sicheren Ort, ohne die Angst das etwas kaputt geht oder vergessen wird. Das einzig negative an diesem Koffer ist das bei Unachtsamkeit die Propeller ins Scharnier des Koffers kann kann. Den Koffer findest Du für  hier bei amazon. Die Anafi gehört in die Luft, ist sie am Boden, gehört sie in diesen Koffer.      

Die perfekte Aufbewahrung für die Parrot ANAFI – dieser Koffer ...


 Das  ist ein günstiges und solides Kameragimbal für Kameras bis 2.500 g Kameras von Sony, Canon und Panasonic. Entsprechende Remote Controll-Kabel, zum ansteuern der jeweiligen Kameras sind im Lieferumfang enthalten. Durch einmaliges Drücken fokussiert die Kamera und durch erneutes Drücken (innerhalb von 3 Sek.) wird die Videoaufnahme gestartet, oder ein Foto erstellt, je nach Modus. Natürlich lassen sich mit dem a2000 auch andere Kameras stabilisieren, dann aber eben nicht über die tasten die Aufnahme starten/beenden. Die Betriebsdauer der 18650 Akkus ist mit 12 Stunden vom Hersteller angegeben. Im Lieferumfang sind 4 Akkus enthalten. Das ist sehr praktisch, da somit 2 Akkus immer als Reserve dienen. Die Akkus können im Griff selbst, oder im mitgelieferten USB-Ladegerät geladen werden. So kann man auch ohne großen Aufwand 4 Akkus zeitgleich laden, wenn gewünscht (im Griff und Ladegerät). Es ist möglich das Gimbal mit dem Smartphone/Tablet und der „Feiyu ON“ App via Bluetooth zu verbinden und zu steuern. Mit der App können dann die Gimbalbewegungen über den Joystick gesteuert, sowie ggf. zahlreiche Parameteränderungen durchgeführt, oder Einstellungen für Timelapse-Modus eingestellt werden. Im Handschaftboden des FeiyuTech a2000 befindet sich  ein ¼-Zollgewindeanschluss, sowei an der Vorderseite des Gimbals, was einen flexibel Zubehör befestigen lässt. Das FeiyuTech a2000 ist ein kostengünstiges uns solides Handgimbal welches sich bei NBedarfg ausbauen lässt (Grifferweiterung). Das Gimbal gibt es zur Zeit zum 10 jährigen Jubiläum inkl. einer 32GB SD- Speicherkarte bei amazon für  Das FeiyuTech a2000 findest Du hier bei amazon: Feiyu a2000.  

FeiyuTech a2000 Kamera- Gimbal


    Jedes Jahr veröffentlicht weview, die Videoplattform für Produktbewertungen, eine Rangliste der besten Tech Reviewer. Der YouTube Kanal von FunThomas.de gehört mit Rang 66 zu den Top 100 Testern 2018 in Deutschland. Ich sage ganz herzlich DANKE für diese Auszeichnung! Ich bin überwältigt und freue mich auf viele neue Projekte!    

FunThomas einer der Top 100 Tech Reviewer 2018



 Es geht wirklich … ich wollte es kaum glauben, aber nun kann man eine Präsentation halten ganz OHNE Laptop, ohne lästige Kabel für Strom oder Videobild! Dank Android und passender Apps, die bereits installiert sind, lassen sich problemlos Office-Anwendungen mit dem Beamer öffnen und Präsentieren. Bedient kann der kleine Beamer über die Fernbedienung, die Touchtasten auf der Oberseite oder auch mit Bluetooth Mäusen und Tastatur. Natürlich wird auch das Kabellose Übertragen eines Videobildes über Screen Monitoring unterstützt. Ein Browser ist bereits beim Qumi Q38 an Bord, wie auch ein Appstore mit dem sich auch problemlos Anwendungen wie Netflix oder Amazon Prime Video installieren und nutzen lassen. Der Qumi Q38 Beamer ermöglicht es sogar auf der über 3 Meter großen „Leinwand“ Android einfache Spiele zu spielen. Das Bild lässt sich bei bedarf sogar automatisch an die Position des Beamers anpassen, genial! Der Speicher ist mit 8GB leider etwas gering bemessen, aber durch den Einsatz günstiger Speicherkarten unproblematisch erweiterbar. ❌ Nachteile: – Akkulaufzeit von max. 2 Stunden, danach muss das Kabel her, aber meist sind Vorträge nicht so lang – Lüfter recht laut – Speicher von 8GB sehr gering, aber siehe oben – recht hoher Preis – nicht jede App im Appstore, aber sicher alles über „Umwege“ zu bewerkstelligen ✅ Fazit: Der Qumi Q38 ist perfekt für alle die immer uns überall schnell etwas einem großen Publikum zeigen möchten ohne lange Vorbereitung. Leider hat dieses „Vergnügen“ seinen Preis von     

Qumi Q38 Beamer – Präsentieren ganz ohne Strom oder PC


 Es gibt auf dem Markt eigentlich nur zwei ernsthafte „Drohnenhersteller“, ok zugegeben, gestern hat sich Parrot mit einer neuen, durchaus interessanten Drohne namens ANAFI vorgestellt. Leider hat es aber Parrot nie so richtig geschafft auf der „Spielzeug Ecke“ heraus zu kommen. So gibt es den Platzhirschen DJI und den Hersteller Yuneec, danach kommt leider lange nichts. Leider, weil Konkurrenz bekanntlich das Geschäft belebt und für Abwechslung sorgt… Hersteller Yuneec hat heute die neue Drohne in das Rennen um guten Aufnahmen in der Luft geschickt. Der neue „Typhoon H plus“ ist, wie auch sein Name, dem Vorgänger dem „Typhoon H“ auf dem ersten Blick sehr ähnlich (hier findest Du meinen TEST). Beim genaueren hinschauen, wir man eine Menge Unterschiede feststellen. Der H plus mag seinem Vorgänger sehr Ähnlich sehen, ist aber genauer Betrachtet KOMPLETT neues Gerät in „alter“ bewährter Optik. Er hat gegenüber dem Vorgänger Verbesserungen wie: ✅ eine noch bessere Stabilität durch eine höhere Spannweite ✅ Kamera mit großem 1 Zoll Sensor von Sony der neben 20MP Pixel Fotos 4K Aufnahmen mit 60 Bildern die Sekunde aufnimmt für noch weichere Aufnahmen. Natürlich im HighEnd Berich mit 100MBits. ✅ Stärkere Motoren ✅ größere Propeller die ihn NOCH Leiser machen, nicht Vergleichbar mit der lauten DJI Konkurrenz ✅ komplett neue Software, jetzt auf 64 BIT Basis (nicht mehr 32BIT wie der Vorgänger) ✅ helleres Display in der Steuerung ✅ HV- Akkus für eine noch längere Flugleistung  neue Modis wie den Sportmodus der ihn 72 km/h schnell macht (inkl. GPS natürlich) schneller wechselbarer Akku in der Steuerung …um nur einige Änderungen zu nennen. Es ist also tatsächlich ein komplett neues Gerät, was der Pilot, der bereits andere Yuneec Kopter geflogen ist, sofort bemerkt. Videos und Fotos sind dank des Lichtstarken Sensors auch bei schlechten Lichtverhältnissen überragend. Dank seiner 360 Grad drehbaren Kamera (einzigartig) kann der Kopter z.B. automatisiert 360 Grad Panoramen aufnahmen, ohne das etwas ausgelassen wird. Beeindruckend auf Google und FaceBook solche interaktiven Aufnahmen… Durch seine neue Technik kann der H plus auch länger fliegen. Auch kann man mit den „alten“ Typhoon H Akkus den H plus fliegen, selbst dann ist er mit selben Akku länger in der Luft als sein Vorgänger. Die Akkus des Vorgängers sind so eine günstige Alternative zum HV-Akku mit etwas längerer Flugzeit. Die Software der neuen ST16 (s) ist sehr gut aufgeräumt und Intuitiv. Viele Punkte werden bei der Nutzung Bildlich erklärt. Die Sprache ist nur Englisch, schlechtes Schulenglisch reicht völlig aus. Auch Vibriert die Steuerung wenn der Akku mal zur neige geht… das Risiko des übersehen/überhörens wird minimiert, auch wenn die Umgebung mal laut ist, bekommen Sie alles mit. Die neue Steuerung besitzt nun auch neben HDMI einen USB Anschluss. Damit lassen sich weitere externe Geräte laden oder Betreiben, der HDMI Anschluss ermöglicht die Übertragung des Live-Bildes an JEDES Ausgabegerät. ★ Die neue C23 Kamera ist wieder Abnehmbar und bei einem Upgrade der Kamera einfach zu ersetzen, es muss nicht der ganze Kopter neu erworben werden wie bei Mitbewerbern! Positiv: ★ Ausfallsicherer als 4 Propeller ★ viel leiser ★ Kamera wechselbar ★ KEIN Tablet, Smartphone o.ä. nötig (was auch extra kostet) ★ Support in Deutschland, keine Mails auf Chinesisch nötig ★ drehbare Kamera ★ Landegestell einfahrbar ★ Steuerung hat für jede Funktion eine Haptisches Feadback, man findet sich schnell „blind“ zurecht, kein Bildschirm muss bedient werden Nagativ: ❌ keine Füllstandsanzeige des Akkus wenn nicht im Gerät ❌ langer Verbindungsaufbau (leider wegen Gesetzlicher Regelung bindend erforderlich, kein technischer Fehler) ❌ nicht so Kompakt wie die Mitbewerber ❌ langsame Hindernisserkennung ❌ Steuerung nur auf Englisch   ➥ FAZIT: Seit Juni habe ich den Typhoon H plus im gewerblichen Einsatz, […]

Die neue Typhoon H plus Drohne im Weltweiten ersten Test


 Das Zhiyun Smooth 4 Smartphone Gimbal. Verwackelte Handyaufnahmen waren Gestern. Das Zhiyun Smooth 4 – Gimbal bietet ganz einfach die Möglichkeit euer Smartphone zu stabilisieren, zu bedienen und verwacklungsfreie Kamerafahrten umzusetzen. Der Interne Akku betreibt das Gimbal über 10 Stunden. Optional kann der verbaute Akku auch das verwendete Smartphone mit Energie versorgen. Das Stativgewinde im Fuß ermöglicht die Nutzung auf Stativen und Halterungen ohne teures Spezialzubehör wie z.B. beim „DJI Osmo“. Fast alle Funktionen des Gimbals/Smartphones sind über Tasten schnell umgesetzt ohne langes suchen. Wie sich das Gimbal in meinem Test schlägt, erfahrt Ihr hier: Das Smooth 4 Gimbal findet Ihr für  hier bei amazon: http://bit.ly/Smooth4_Gimbal          

Zhiyun Smooth 4 – Das wohl beste Smartphone Gimbal