Computer


1
Nach der ScreenBar für den Computer, hat nun der Hersteller BenQ auch eine kompakte Version für Laptops herausgebracht. Eine Screenbar Lite ist ein eine „Lampe“ welche auf einem Bildschirm positioniert wird und den Arbeitsbereich ohne blenden perfekt ausleuchtet, ohne Platz wegzunehmen. Die Stromversorgung der Screenbar Lite wird über einen normalen USB-Anschluss sichergestellt. Es ist kein extra Netzteil oder Steckdose erforderlich. Sie bietet, wie die große Schwester für den Computer Monitor die Möglichkeit die Temperatur, sowie die Helligkeit des Lichtes über Touch-Tasten auf der Oberseite der Screenbar einfach einzustellen. Ein verbauter Lichtsensor in der Screen bar kann auf Wunsch auch die Helligkeit automatisch, je nach Lichtverhältnissen der Umgebung einstellen. Bestimmte Einstellungen in Farbtemperatur des Lichtes oder Helligkeit kann über die Favoritentaste, in form eines Herzens, die sich auf der Screen mal befindet als Favorit abgespeichert werden.   Der große Vorteil der ScreenBar ist zum einen die mobile Stromversorgung und die perfekte Ausleuchtung ohne jedes spiegeln auf den Bildschirm. Dies unterscheidet die BenQ ScreenBar von herkömmlichen Lampen. Die kleinere neuere Benq Screenbar Lite ist ab 99 € erhältlich und kommt in einer recht robusten Umverpackung zum Kunden.           

Perfekte Ausleuchtung von LapTop und Schreibtisch, die BenQ ScreenBar Lite


Das Chromebook 14 CB3-431 ist ein günstige alternative zu einem Windows LapTop. Mit den Chromebooks gingen Google einen ganz neuen Weg… Google nahm sich zur Aufgabe ein schlankes Betriebssystem zu entwickeln, ohne den großen Speicher und Ressourcen bedarf welches ein Windows PC benötigt. Der damalige schon sehr erfolgreiche Chrome-Browser konnte seinerzeit bereits ohne Office-Anwendungen wie Word oder Excel selbige Programme unproblematisch öffnen und bearbeiten. Also war der nächste logische Schritt, ein System zu entwickeln was ohne das schwer fällige Betriebssystem Windows auskommt. Chrome OS war geboren. Viele Nutzer werden feststellen, dass sie im Alltag allein mit dem Browser schon eine Menge bewältigen können. Genau hier setzt das Chromebook an. Durch der schlanke Betriebssystem sind sehr lange Akkulaufzeiten möglich, die Hardware kann auf ein Minimum reduziert und somit auch Kosten gespart werden. Ein Chromebook besitzt in sehr geringen Speicher, da die Chromebook Serie darauf ausgelegt ist dass die Daten in der eigenen Cloud von Google abgelegt (Google Drive / Goole One) und auch dort bearbeitet werden. Dies hat auch den großen Vorteil dass sie jederzeit und auch mit anderen Geräten auf diese Daten zugreifen können. Beim defekt und eine Verlust eines Gerätes, sind alle Ihre Daten eines Chromebooks noch vorhanden. Mit einem Chromebook lassen sich die gängigsten Aufgaben eines Arbeitstages bewältigen. Grafik hungrige Anwendungen wie aufwendige Bild oder Videobearbeitung sind für ein Chromebook und dessen Hardware in der Regel zu Aufwendig. Für alle anderen Aufgaben ist das Chromebook mit dem Chrome-Browser in der Regel mehr als ausreichend. Die große Stärke des Chromebooks ist zudem die kompakten Abmessungen (34,1 x 23,6 x 1,7 cm) da man auf z.b. große Lüfter verzichten kann und auch so den Preis eines Chromebooks im unteren Bereich ansiedeln kann. Das Acer Chromebook 14 ist z.b. gerade einmal 1,7 cm dick, komplett aus Aluminium, Full HD Display, mit einer Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden Laufzeit und für einen Preis von etwas über 300 € mehr als attraktiv.  Werte die man bei vergleichbaren Windows oder Apple Geräten nur für ein vielfaches des Preises erhält Und es kommt noch besser, zur Zeit bietet der Hersteller ACER das Chromebook 14 100€ vergünstigt an. Das Chromebook gibt es somit mit dem Gutscheincode „WINTER100“ für effektiv 250€ inkl. Versand. Das aktuelle ACER Angebot findet ihr HIER. Bis wann dieses Angebot gilt ist noch unklar, man sollte also schnell sein.       

Acer Chromebook 14 CB3-431 – Eine günstige Windows alternative


1
Gestern war wieder so ein Tag, ein Tag an dem es wirklich eine Freude ist eine „Produkttester“ zu sein. Der Hersteller BenQ hat mir ein „Monitor-Licht“ zukommen lassen, was ich wirklich sehr genial finde. Der komplette Schreibtisch wird ausgeleuchtet ohne dabei Spiegelungen auf dem Monitor zu verursachen oder irgendwie zu blenden.. Das Licht der  ist dimmbar und die Farbtemperatur durch modern Touchtasten anpassbar. Der verbaute Lichtsensor regelt die Helligkeit des BenQ Monitorlicht – Lichtleiste nach dem Umgebungslicht automatisch. Ein wirklich nützliches Gatget was jede Schreibtischlampe „in den Schatten stellt“,  ich bin froh das der Hersteller mir dies aufgezeigt hat. Die  ist zur Zeit für  erhältlich. Die Screenbar Lite für den LapTop findest Du HIER.   

BenQ Monitorlicht – die bessere Schreibtischlampe



Viele kennen das Problem, viele Stunden am Rechner, meist auf der Arbeit und später auch privat… Es sollte jedem klar sein, dass die Haltung bei der Nutzung einer „normalen“ Computermaus nicht optimal ist. Dem wirkt die Logitech MX Vertical – Maus entgegen. Durch Bauform ist die Maus „gekippt“ und reduziert so die erforderliche Muskelaktivität um 10% im Vergleich zu einer herkömmlichen Maus. Mit der MX Vertical können somit viele Beschwerden in Verbindung mit einem Computerarbeitsplatz verringert oder gar komplett beseitigt werden.   Natürlich kann eine solch ergonomische Maus genutzt werden um Beschwerden entgegen zu wirken, gar nicht auftreten zu lassen. Technisch ist die neue Logitech Maus ebenfalls auf dem neuesten Stand. Ein 4.000 DPI Hochpräzisionssensor reduziert durch seine effiziente Erfassung des Untergrundes die erforderliche Handbewegung um das bis zu vierfache einer herkömmlichen Maus. Der Verbaute Akku der MX Vertical wird über den neuen USB-C Anschluss schnell geladen und soll bis zu 4 Monate die Maus Kabellos betreiben. Die MX Vertical verfügt über frei einstielbare Tasten und ist Probelmlos unter Windows und Mac OS nutzbar. Die MX Vertical von Logitech ist für  bei z.B. Amazon erhältlich.   

Logitech MX Vertical – die ergonomische kabellose Maus


Die Microsoft Wedge Mobile – Bluetooth-Tastatur ist endlich das Ende eine langen Suche. 😅 Lange habe ich nach einer kabellosen und einer nicht so lauten Tastatur gesucht ohne Nummernblock. Endlich habe ich sie gefunden, die  ⌨ bietet alles das was ich schon so lange gesucht habe. Irgendwie sind nur noch günstige und klapperige Tastaturen auf dem Markt zu finden! Die „“ hat mich leider sehr enttäuscht. Die Microsoft Tastatur besitzt „unter den Tasten“ mittig eine LED die euch dezent Auskunft über den Betrieb und Batteriestand signalisiert. Nach wenigen Sekunden ist diese LED wieder aus und irritiert nicht weiter. Der Tastenanschlag ist ok, es gibt leisere, aber auch eine Vielzahl an lauteren Tastaturen wie ich leider erschreckend feststellen musste. Die Tasten sind sehr dicht aneinander, so das man etwas üben muss um wirklich sicher schreiben zu können, anders ist die geringe Abmessung aber kaum umsetzbar. Die sehr stabile und gummierte Tastaturabdeckung schützt nicht nur diese wirklich edle Tastatur, sondern kann auch als sichere Halterung für ein Tablet wie das iPad genutzt werden. Das nenne ich einmal durchdacht. Die Tastatur kennt keine Schwächen und das Preis/Leistungsgefüge ist absolut stimmig. Vielleicht hilft mein Video dem Einen oder Anderen weiter der das selbe Problem hat uns nichts findet? Ich bin endlich glücklich die gefunden zu haben. Die gibt es für  bei amazon.   

Lange gesucht, kompakte und wertige kabellose Tastatur


Der Mini- PC von CSL- Computer ist mit seinen Abmessungen von gerade mal 188 × 128 × 28 mm echt klein. Er kommt trotz seiner Kompaktheit komplett ohne eine störende aktive Lüftung aus, man sieht ihn also kaum und hören kann man ihn nicht. Seine Quad-Core Prozessor von Intel gibt dem kleinen PC genügend Rechenleistung für Programme wie z.B. „Adobe Lightroom“. Das ist grundsätzlich der große Vorteil der Narrow Box, man kann auf ein vollwertiges Windows 10 Betriebssystem zurückgreifen. Bei einer vergleichbaren Chromebox System z.B. kann man eine menge Aufgaben erledigen, doch leider nicht alles. Programme wie Lightroom oder die alljährliche Steuersoftware für den Lohnsteuerjahresausgleich sind dort nicht nutzbar und machen meist einen „echten“ Pc wieder von nöten. Nicht so mit diesem MiniPc. Dank Windows 10 steht es Ihnen frei nahezu jede Software zu nutzen, die mit Windows kompatibel ist. Natürlich sollte man berücksichtigen, das aufgrund des gringen Speicherplatzes von 64GB und dem recht geringen 2 GB Arbeitsspeicher eine Grafikhungrige Videobearbeitung oder gar Spiele nicht zu empfehlen sind. Dafür wurde der mini Computer nicht konzipiert. Der kleine Mini PC ist optimale für Officeanwendungen ohne auf den Windowskomfort und Flexibilität verzichten zu müssen. Dank HDMI Anschluss ist der Anschluss an neuester Monitore oder TV-Geräte gesichert. Der kleine PC kann dank des Micro-SD Kartenlesers mit einer Speicherkarte von bis zu 200GB erweitert werden und sollte in Verbindung mit z.B. einen Cloudspeicher optimal nutzbar sein. Die Narrow Box verbindet sich am besten Kabellos über Bluetooth mit Eingabegeräten wie Maus oder Tastatur, so bleiben die 4 USB- Anschlüsse weiterhin optimal nutzbar. Etwas schwieriger wird aber bei Bluetooth Eingabegeräten die Ersteinrichtung. Ohne Maus oder Tastatur ist es nicht möglich den kleinen einzurichten, daher empfiehlt sich für die Ersteinrichtung zumindest eine Kabel gebundene Maus. Die Tastatur kann über die Bildschirmtastatur für die Einrichtung ersetzt werden. Hat man dann seine Bluetooth- Geräte mit der Box verbunden, steht der Nutzung nichts mehr im Wege und der MiniPC macht dann richtig Freude. Etwas nachteilig ist das das metallische Gehäuse leider keine Halterung/Aufnahme für z.B. Monitore besitzt. So wäre der Monitor einfach an einen Monitor bei bedarf nahezu unsichtbar angebracht. Ebenfalls nachteilig ist die Unterstützung von „nur“ 4 Stk. USB 2.0. Anschlüssen. Eine neue und schnellere USB 3.0 Unterstützung haben alle 4 Anschlüsse leider nicht. In das hoffentlich schnelle Internet kommt die CSL Narrow Box wahlweise über LAN- Kabel oder über die W-Lan Antenne. Wer einen einfachen und kompakten PC sucht der schnell seine Arbeit verrichtet, wer nicht auf Windows als Betriebssystem verzichten will und keine riesen Datenmengen an Videos oder Bildern speichert, der kann bedenkenlos zu dieser kleinen Wunderbox greifen.   

Mini PC ganz groß – die CSL Narrow Box



Wer hochwertige Tonaufnahmen machen möchte, kommt langfristig nicht an einem Kondensator- Mikrofon (Kondensatorkapsel in unserem Fall) vorbei. Das recht schwere MCU-02 USB- Mikrofon, besitzt eine beachtliche 34mm große Kondensatorkapsel, mit einer dünnen goldbeschichteten 1 Zoll Membran und das hört man aber auch. Das Mikrofon kommt mit einem sehr robusten Mikrofon- Ständer, der Vibration vermeidenden „Spinne“, gepolsterter Tasche mit Reißverschluss und sehr langem USB-Kabel zum Kunden. Eine Beschreibung habe ich beim Auspacken vermisst, es lag nichts bei. Auf der Verpackung war aber kaum zu überlesen ein Link angegeben, dieser macht aller wieder wett… dort wird alles zur Installation erklärt, sowie werden Tipps und Software Empfehlungen gegeben. Auch Erklärungen bei Problemen/Problembehebung, TOP, sehr Vorbildlich! Der Klang ist… wow, absolut natürlich. Keine übertriebene tiefen oder höhen. Rauschen ist nahezu nicht vorhanden. Mit einem kostengünstigen Popschutz / Windschutz (Schutz vor dem Micro sorgt bei z.B. Worten mit T, P usw. wo die Luft schnell nach vorn schießt, das es keine Störungen gibt) bringt das Micro nichts aus der Ruhe. ► Installation: Diese war unter Windows 8 denkbar einfach, Kabel anstecken und es war nutzbar. Ein dezentes blaues leuchten gibt Auskunft über die Funktionsbereitschaft. Zusätzlichen Geräte wie z.B. Phantomspeisung oder ein Mikrofon Preamp bzw. Mischpult sind nicht nötig um das MCU-02 nutzen zu können. ► Software: Auf der Verpackung angegebener Link gibt Infos, auch zu kostenloser Aufnahme – Software die einfach zu bedienen ist. Andere Programme haben, wie z.B. die Videobearbeitung von Magix, das Micro sofort erkannt ohne Einstellungen vornehmen zu müssen. ► Kompatibilität: Das Gewinde der Micro-Spinne passt perfekt auf ein Mikrophone- Arm. Zudem hat das Gewinde der Spinne einen Einsatz, der sich entnehmen lässt und das Mikrofon so auch auf einem größeren Gewinde befestigt werden kann. Fazit: Wer ein Mikrofon für gute Tonaufnahmen mit einfacher Bedienung sucht, wird mit dem MCU-02 USB- Mikrofon keine Probleme haben. Das lange Kabel lässt einem Freiraum und die mitgelieferte Tasche verstaut das Mikrofon sicher, wenn es mal nicht gebraucht wird. Von meiner Seite gibt es eine klare Kaufempfehlung.   

USB- Mikrofon MCU-02 – toller Klang und beste Verarbeitung


Die AUKEY Powerbank PB-017 kommt sehr edel verpackt an. Der Akku ist recht schwer, anstandslos verarbeitet und macht einen edlen Eindruck. Keine Spaltmaße oder knarzen. Das Akku-Pack kann problemlos zwei mobile Geräte wie Smartphone und Tablet zeitgleich laden. Dank mitgelieferter Adapter und variabler Spannung, ist das aufladen fast aller LapTop Modelle möglich. Die Bedienung ist recht einfach. 4 LED’s und die Powerbank ist voll. Wird ein Gerät voll geladen, schaltet sich der Akku automatisch ab. Etwas heller können die drei kleinen seitlichen LED’s sein, die einem die Ladespannung für LapTops usw. anzeigt. Diese Anzeige brauch man aber seltener, daher für mich und Bewertung nicht ganz so relevant. Der Akku muss ca. 10 Stunden geladen werden, liefert dann aber viel Energie für unterwegs. Man sollte die Kapazität nicht auf die „Goldwaage“ legen, schließt man z.B. einen Laptop an, wird dieser betrieben UND geladen. Somit ist natürlich die komplette Leistung nicht nur auf die Ladung des Akkus anzurechnen. Für den Preis erhält man eine leistungsstarke und gut verarbeitete Powerbank. Die Powerbank findet ihr unter anderem hier bei amazon: http://goo.gl/ETwXwy     

Powerbank mit 28.000mAh – Viel Energie für fast alles