Yi M1 – Die günstige Kamera alternative mit 4K Video und Wechselobjektiv


Mit der „Yi M1“ ist endlich eine spiegellose Kamera mit austauschbarem Objektiv auf dem Markt die einigen großen Kameraherstellern das fürchten lehrt.

Nicht nur das die yi M1 Kamera echte 20MP Fotos mit seinem wertigen Sony Sensor einfängt, nein auch im Bereich Video sind die hochwertigen 4K Aufnahmen mit 30fps mehr als ansehnlich (Videobeispiele folgen hier in kürze).

Spätestens durch die Unterstützung des MFT Standards (Micro Four Thirds System) ergeben sich durch die Vielzahl vieler verschiedener Objektive und Hersteller völlig neue Möglichkeiten die man bislang nur bei den großen und teuren Kameras fand.

Die yi M1 Kamera von Xiaoyi bekommt man aktuell mit einem 12-40mm F3.5-5.6 Objektiv im Angebot schon ab 250€. Zur Zeit kostet sie bei amazon Deutschland EUR 349,99, aber auf der amazon-Seite sind im Bereich „Aktuelle Angebote“ eigentlich immer Gutscheine zu finden, die die Kamera bis zu 95€ vergünstigt. Also Augen offen halten.

In meinem Video zeige ich euch die Kamera und den Lieferumfang, ich versuche auch, euch einen ersten Eindruck der Kamera zu vermitteln.
Ich werde mich stärker auf die Kamera konzentrieren, sie ausführlich erklären und testen in weiteren Videos…

Die ersten Ergebnisse sind schon mal überraschend gut in meinem ersten Video-Test. Die hier gezeigten Aufnahmen sind natürlich in 4K Qualität. Um es dem Focus nicht so einfach zu machen, ist die Kamera in diesem Video immer in Bewegung und wird dabei vom MOZA-AIR Gimbal stabilisiert. So kann man sich auf die Qualität der Kamera am besten konzentrieren.
Am Ende meines Videos findet Ihr auch einen „Low-Light“ Test, wo die Kamera unter schlechtesten Lichtverhältnissen beweisen muss was Sie kann!

Die YI M1 Mirrorless Digitalkamera findet Ihr hier schnell und sicher bei amazon: https://goo.gl/RBuwjF

Yi M1 Kamera

9.3

Preis - Leistung

10.0/10

Bedienung/Einrichtung

9.0/10

Verarbeitung

8.5/10

Sensor / Auflösung

9.7/10

Bildqualität

9.2/10

Pro

  • günstiger Preis
  • Sony Sensor für hohe Ansprüche
  • hunterte Objektive verwendbar
  • Langer Betrieb über USB-Kabel möglich
  • Menü komplett in Deutsch

Contra

  • kein Mikrofoneingang
  • Videostabilisierung nur bei FullHD
  • Display nicht ausklappbar
  • etwas verschachteltes Menü
 
Loading Facebook Comments ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.